Startseite > Orte > Maria Wörth

Maria Wörth

Versprochen im Bericht über die Keltenwelt Frog waren ja noch die Eindrücke des Abstechers nach Maria Wörth – wird hier nachgeholt:

Der Besuch des Ensembles historischer sakraler Bauwerke auf der (ehemaligen)  Insel Maria Wörth ist auch ohne unmittelbaren Bezug zum Selberschneidern absolut lohnenswert: Am heißen Sommertag  des 20.07.2013 zwar touristisch ein wenig overcrowded, dennoch der Rundgang in Gelände und Kirche still und voller interessanter Sichten.

Die jetzige Halbinsel am Südufer des Wörthersees kann einfach mit dem Auto (Parkplatz nur wenige 100m von den Sehenswürdigkeiten entfernt) erreicht werden oder auch mit phantastischen Fernsichten per Schiff beispielsweise ab Klagenfurt oder Velden.

Seit im Jahre 287 bereits anlässlich einer Beisetzung zweier Heiliger erwähnt, wurden die Bauwerke kontinuierlich erweitert oder auch wie nach einem Brand Ende des 14. Jahrhunderts teilweise neu gestaltet.

Eines der ältesten erhaltenen Teile ist der Rundkarner von 1279 (Karner = Gebeinhaus), der mitten im die Kirche umgebenden Friedhof liegt.

Friedhof und Kirche liegen auf einem Felsplateau, das durch Moose und Farne bewachsene Stützmauern gesichert ist. Wer diese ruhigen Wege am Fuß des Plateaus entlang spaziert, findet frühe Zeichen pragmatischen Recyclings: Eingearbeitet in der Mauer der Hangbefestigung finden sich Bruchstücke alter Grabsteine…

An und in der Kirche übersteigt dann die Unzahl bemerkenswerter Details und anregender, beeindruckender, festlicher oder gar geheimnisvoller atmosphärischer Stimmungen die Kapazität und das Auflösungsvermögen Auge/Hirn wie Digitalkamera. Schauen und Fühlen Sie unbedingt einmal selbst!

Kategorien:Orte Schlagwörter: ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: